Kurzaktion: Studenten spenden Hoffnung

Altkleider- und Spielzeugspendenaktion am 17. und 18. Dezmber auf dem Albertus-Magnus-Platz.

am 10. Dezember 2013 · Abgelegt in News, Termine

Enactus steht für nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe mit unternehmerischem Ansatz. Wir glauben daran, dass sich die Lebensqualität- und Standards hilfsbedürftiger und benachteiligter Menschen nur so langfristig verbessern lassen.

Trotzdem gibt es Zeiten und Situationen, in denen kurzfristige und schnelle Hilfe notwendig ist. Daher haben wir uns gemeinsam mit dem Enactus-Team der Rheinischen Fachhochschule dazu entschieden, eine Spenden-Kurzaktion zu Gunsten der Opfer der Taifun-Katastrophe in den Philippinen ins Leben zu rufen.

Kein Wasser. Kein Strom. Kein Heim. Keine Kleidung. Noch immer leiden die Opfer unter den katastrophalen Folgen des Taifuns Haiyan. 12 Millionen Opfer. 4460 bestätigte Tote. 920000 Heimlose. Mit eurer Hilfe können wir es schaffen, das Lächeln wieder zurück in die Gesichter dieser Menschen zu bringen!

Wann?
Am 17. Und 18. Dezember von 10 bis 18 Uhr

Wie?
Spendet Altkleider oder Spielzeuge. Ansonsten erwarten euch Hot Dogs, Glühwein und Kuchen!

Wo?
Auf dem Albertus-Magnus Platz vor dem Gebäude der Uni Köln.
Bei schlechtem Wetter im Hauptgebäude Aulabereich Ost

Wer?
Die Spenden gehen an Liberato Foundation und Caritas. Die Spendenaktion wird organisiert von Enactus Universität zu Köln & Enactus Rheinischen Fachhochschule Köln.

–> Link zum Facebook-Event <–

Erscheint zahlreich! Wir freuen uns auf euch!

Euer Enactus Universität Köln & Enactus RFH Team